08.02.2006

Nachrichtenarchiv 09.02.2006 00:00 Kirchen und Bauernverband setzen sich für erneuerbare Energien ein

Kirchliche Organisationen und der Deutsche Bauernverband haben sich dafür ausgesprochen, erneuerbare Energien mehr zu nutzen. Besonders die Erzeugung von Biomasse zur Energiegewinnung trage zu verbessertem Klimaschutz und weniger Abhängigkeit von Gas, Kohle und Erdöl bei. Speziell auch die Verwendung von Getreide sowie anderer Ackerbaupflanzen sei grundsätzlich ethisch vertretbar. Denn es werde Energiegetreide angebaut oder Abfallgetreide genutzt. Die weltweite Ernährungslage bleibe davon unberührt. Von Seiten der Kirchen erklärten dies der evangelische Ausschuß für den Dienst auf dem Lande und die katholische Landvolkbewegung.