08.02.2006

Nachrichtenarchiv 09.02.2006 00:00 Papst reist Ende November in die Türkei

Papst Benedikt XVI. reist Ende November für drei Tage in die Türkei. Vatikan-Sprecher Navarro-Valls bestätigte heute, dass der Papst die Einladung des türkischen Staatspräsidenten angenommen hat. Die Planung des genauen Reise-Verlaufs sei im Gang. Anlaß für den Besuch ist das orthodoxe Andreas-Fest am 30 November. Dazu hatte das Ehrenoberhaupt der Weltorthodoxie, der Patriarch von Konstantinopel, Bartholomaios I., Benedikt XVI. schon im vergangenen Jahr eingeladen. Es ist die dritte offizielle Reise eines Papstes in die Türkei innerhalb von 40 Jahren. Zuletzt waren Paul VI. 1967 und Johannes Paul II. im Jahr 1979 in der Türkei.