28.01.2006

Nachrichtenarchiv 29.01.2006 00:00 Kattowitz: Zahl der Toten steigt weiter

Die Zahl der Toten nach dem Einsturz einer Messehalle in der südpolnischen Stadt Kattowitz ist auf mindestens 66 gestiegen. Mindestens 160 Menschen erlitten den Behörden zufolge Verletzungen, darunter auch drei Deutsche. Rettungskräfte suchen unter den Trümmern weiter nach Überlebenden. Seit Mitternacht zogen sie jedoch nur Tote aus den Resten der Messehalle. Doch bei eisigen Temperaturen um minus 17 Grad bleibt die Rettung ein Wettlauf gegen die Zeit. Und es wird immer unwahrscheinlicher, dass in möglichen Hohlräumen Menschen die Katastrophe überlebt haben könnten. Das Dach der Halle war gestern Nachmittag vermutlich unter der starken Schneelast zusammengebrochen. Zum Zeitpunkt des Unglücks fand eine Taubenausstellung mit rund 500 Besuchern und Ausstellern statt.