27.01.2006

Nachrichtenarchiv 28.01.2006 00:00 Cusanuswerk feiert 50-jähriges Bestehen

Das katholische Begabtenförderungswerk Cusanuswerk hat sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres sagte der Sekretär der Deutschen Bischofskonferenz, Pater Hans Langendörfer, die Einrichtung sei keine "Kaderschmiede". Vielmehr fördere sie junge begabte Menschen, die sich aus christlicher Verantwortung für die Gesellschaft engagieren wollten. Das Cusanuswerk ist eines der elf Begabtenförderungswerke in Deutschland und unterstützt knapp 800 Studierende und 200 Doktoranden an Universitäten, Fachhochschulen, Kunstakademien und Musikhochschulen.