27.01.2006

Nachrichtenarchiv 28.01.2006 00:00 Bislang 124,5 Millionen Euro für Tsunami-Opfer

Von der Hilfe der Bundesregierung für die Tsunami-Opfer sind bislang 124 Millionen Euro ausgeben worden. Der Großteil floss nach Indonesien und Sri Lanka. Das hat die Regierung in Berlin mitgeteilt. Bis Ende 2009 ist eine halbe Milliarde Euro für die betroffenen Länder in Südostasien bereitgestellt, heisst es. Bei dem Seebeben im Dezember 2004 waren mehr als 200.000 Menschen ums Leben gekommen.