26.01.2006

Nachrichtenarchiv 27.01.2006 00:00 50 Jahre Anwerbeabkommen: Dank an italienische Einwanderer

NRW-Integrationsminister Laschet (CDU) hat den italienischen Einwanderern für ihr kulturelles und wirtschaftliches Engagement gedankt. Das Anwerbeabkommen vor 50 Jahren habe das Gesicht Deutschlands nachhaltig verändert. Es sei nicht nur der Beginn der organisierten Arbeitsmigration nach dem Zweiten Weltkrieg gewesen. Es wäre auch der erste Schritt zum "Zuwanderungsland Deutschland". Ende 2003 habe es bundesweit 46.000 italienische Selbstständige gegeben. Laschet äusserte sich gestern Abend bei einem Festakt anlässlich der Unterzeichnung des deutsch-italienischen Anwerbeabkommens vor 50 Jahren.