26.01.2006

Nachrichtenarchiv 27.01.2006 00:00 Kardinal Meisner würdigt Enzyklika von Papst Benedikt XVI.

Der Erzbischof von Köln, Kardinal Meisner, hat den Inhalt der Enzyklika von Papst Benedikt XVI. gewürdigt. Es sei ein gutes Zeichen, dass die erste Enzyklika von Papst Benedikt XVI. "Deus caritas est - Gott ist die Liebe" eine so gute Aufnahme gefunden habe. Es erwecke den Anschein, als ob die Menschen auf den Inhalt dieser Enzyklika schon lange gewartet hätten, und in der Tat gebe es keine einfachere und tiefere Botschaft für den Menschen als diese Anfangsworte der Enzyklika, die zugleich ihren Inhalt treffend wiedergeben: Gott ist die Liebe. Die Enzyklika des Papstes sollte Pflichtlektüre jedes Christen sein, namentlich der Priester, Diakone und aller im hauptamtlichen Dienst in Pastoral und Caritas stehenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.