25.01.2006

Nachrichtenarchiv 26.01.2006 00:00 Drei neue Bestattungswälder in NRW geplant

Die Zahl der Bestattungswälder in NRW wird sich voraussichtlich in diesem Jahr auf vier erhöhen. Neben den existierenden Friedwäldern in Bad Laasphe und Kalletal gehen zwei neue im Frühjahr im westfälischen Hagen und im rheinischen Bad Münstereifel in Betrieb. Ein weiterer ist bei Bad Driburg in Planung. Der Friedwald in Hagen misst 57, der in Bad Münstereifel 46 Hektar. Die Möglichkeit der Bestattung unter einem Baum ermöglicht das 2003 novellierte NRW-Bestattungsgesetz.