11.01.2006

Nachrichtenarchiv 12.01.2006 00:00 Tokio: Konferenz zum Thema Vogelgrippe

Vertreter von 21 Ländern haben in Tokio eine Konferenz zum Thema Vogelgrippe eröffnet. Unter der Schirmherrschaft der Weltgesundheitsorganisation WHO wollen die Experten Maßnahmen gegen ein mögliches massenhaftes Ausbreiten der Seuche unter Menschen diskutieren. Am Ende der Konferenz müsse es eine klare Vorstellung geben, was zu tun sei, um eine Vogelgrippe-Pandemie einzugrenzen, hieß es im Vorfeld. Bis jetzt sind etwa 80 Menschen in Asien und in der Türkei an der Vogelgrippe gestorben. Das Virus wurde bisher ausschließlich vom Tier zum Menschen übertragen.