06.01.2006

Nachrichtenarchiv 07.01.2006 00:00 Papst wünscht sich WJT-Stimmung für die ganze Kirche

Papst Benedikt XVI. wünscht sich für die ganze Kirche eine Stimmung wie beim Weltjugendtag in Köln. Das Treffen unter dem Motto der Drei Könige "Wir sind gekommen, um ihn anzubeten" habe er als "wirkliches Fest der Erscheinung des Herrn" erlebt, sagte das Kirchenoberhaupt am Dreikönigstag auf dem Petersplatz.  Wie die Könige auf dem Weg zur Krippe seien die mehr als eine Million Jugendlichen im August "durch das Licht eines Sterns geführt" worden, unterstrich der Papst. Seine damalige Botschaft an die Jugendlichen wolle er auf alle Katholiken ausdehnen: "Öffnet eure Herzen weit für Gott, habe ich ihnen gesagt und wiederhole ich heute für alle. Lasst euch überraschen durch Christus!"