27.12.2005

Nachrichtenarchiv 28.12.2005 00:00 Schon wieder Geistlicher in Kenia ermordet

Ein indischer Missionar ist - wie erst jetzt bekannt wurde - an Heiligabend in der Kenianischen Hauptstadt Nairobi von einem Unbekannten erschossen worden. Salesianerpater Valayam hatte gerade die Mitternachtsmesse gefeiert und war auf der Rückkehr nach Hause, als der Täter ihn mit einem Schuß niederstreckte. Der46jährige war Lehrer am "Tangaza College" der Katholischen Universität für Ostafrika. Pater Philip ist das jüngste Opfer in einer Reihe von vielen Missionaren und engagierten Christen, die in den letzten Jahren in Kenia ermordet worden sind.