20.12.2005

Nachrichtenarchiv 21.12.2005 00:00 Weltkirchenrat: Opfern der Katastrophen helfen

Der Weltkirchenrat hat in seiner Weihnachtsbotschaft 2005 dazu aufgerufen, den Opfern der Naturkatastrophen des vergangenen Jahres weiter zu helfen. Unter dem Seebeben in Asien, den Wirbelstürmen in der Karibik und dem Erdbeben in Pakistan hätten besonders die Armen gelitten. Das erklärte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Samuel Kobia, in Genf. Kobia appellierte, für alle Leidenden und Ausgegrenzten zu beten und ihnen zu helfen.