11.12.2005

Nachrichtenarchiv 12.12.2005 00:00 Friedenslicht aus Bethlehem in NRW angekommen

Das Friedenslicht aus Bethlehem hat am dritten Adventssonntag Nordrhein-Westfalen erreicht. Die Pfadfinder brachten es zum Zeichen für Frieden und Versöhnung nach Aachen, Essen, Köln, Münster und Dortmund. Dort fanden zentrale ökumenische Aussendungsgottesdienste statt. Am Ende der Feiern nahmen die Besucher das Licht mit, um es in katholische und evangelische Gemeinden zu bringen. Ein Pfadfinder soll das Licht am vierten Advent auch Papst Benedikt XVI. überreichen.