11.12.2005

Nachrichtenarchiv 12.12.2005 00:00 Explosion im Zentrum von Athen

In der griechischen Hauptstadt Athen ist heute Morgen ein Sprengsatz vor dem Wirtschaftsministerium explodiert. Dabei sind drei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die Bombe mit einem Zeitzünder auf einem Motorrad deponiert. Durch die Wucht der Explosion zerbarsten die Fensterscheiben in den umliegenden Gebäuden. Die Polizei konnte den Tatort nach einem Warnanruf noch rechtzeitig räumen.