24.11.2005

Nachrichtenarchiv 25.11.2005 00:00 Klaus Töpfer als "Impulsgeber für Umweltschutz" ausgezeichnet

Klaus Töpfer (67), Direktor des UN-Umweltprogramms UNEP, erhält die Dag-Hammarskjöld-Ehrenmedaille. Töpfer werde für sein Engagement für den Klimaschutz und erneuerbare Energien geehrt, teilte die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) in Berlin mit. Die Auszeichnung soll am 2. Dezember in Bonn verliehen werden. Der CDU-Politiker sei ein "herausragender Impulsgeber für den globalen Umweltschutz", heißt es zur Begründung. Die Auszeichnung ist nach dem früheren UNO-Generalsekretär Dag Hammarskjöld benannt.