22.11.2005

Nachrichtenarchiv 23.11.2005 00:00 Bundeskanzlerin Merkel: Antrittsbesuche in Paris und Brüssel

Zuerst Paris dann Brüssel - Die neue Bundeskanzlerin Merkel folgt der Tradition ihrer Vorgänger und besucht bei ihrer ersten Auslandsreise die französische Hauptstadt. Sie wurde dort vom französischen Staatspräsidenten Chirac empfangen. Chirac hatte Merkel gestern unmittelbar nach ihrer Wahl zur Kanzlerin gratuliert und den Wunsch geäußert, Deutschland und Frankreich sollten der Europäischen Union einen neuen Impuls geben. Nach dem Besuch in Paris fliegt die Kanzlerin weiter nach Brüssel, wo sie mit NATO-Generalsekretär de Hoop Scheffer und EU-Kommissionspräsident Barroso zusammenkommt.