21.11.2005

Nachrichtenarchiv 22.11.2005 00:00 Schröder zieht sich aus Politik zurück

Die SPD-Bundestagsfraktion hat den scheidenden Kanzler Schröder gestern Abend mit einem Empfang im Berliner Willy-Brandt-Haus verabschiedet. Unter dem Motto "Danke, Kanzler" würdigte die Fraktion in der Parteizentrale seine Leistungen an der Spitze der rot-grünen Bundesregierung. Schröder kündigte unterdessen an, sich ganz aus der aktiven Politik zurück zu ziehen. Er werde morgen sein Bundestagsmandat niederlegen. Zuvor werde er aber noch heute bei der Kanzlerwahl für CDU-Chefin Merkel stimmen.