19.11.2005

Nachrichtenarchiv 20.11.2005 00:00 ZdK feiert 40-jähriges Konzilsjubiläum

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken hat am Freitag in Bonn das 40-jährige Jubiläum des Endes des Zweiten Vatikanischen Konzils gefeiert. Im Rahmen seiner Herbstvollversammlung beging das Laienkomitee auch den Abschluss der Synoden von Würzburg und Dresden vor 30 Jahren. Der Rottenburger Bischof Fürst würdigte in seiner Festrede das Konzil als "das bedeutendste Ereignis der katholischen Kirche im 20. Jahrhundert". Die Umsetzung der Beschlüsse sei aber noch nicht abgeschlossen.