17.11.2005

Nachrichtenarchiv 18.11.2005 00:00 Weltkirchenrat erneuert Einladung an Papst Benedikt XVI.

Der Weltkirchenrat hat seine Einladung an den Papst bekräftigt. Benedikt XVI. sei jederzeit herzlich willkommen. Das sagte in Genf der Vorsitzende des Zentralausschusses des Ökumenischen Kirchenrates, Katholikos Aram I. Konkrete Pläne für einen Besuch gebe es aber noch nicht. Anlaß war ein Treffen zwischen Aram und Kurienkardinal Walter Kasper, um das 40jährige Bestehen der gemeinsamen Arbeitsgruppe von Kirchenrat und katholischer Kirche zu feiern. Kasper ist Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Er erinnerte daran, daß auch Papst Johannes Paul II. den Weltkirchenrat besucht hatte. - Der Ökumenische Rat der Kirchen repräsentiert 400 Millionen nicht-katholische Christen in 347 Mitgliedskirchen.