23.10.2005

Nachrichtenarchiv 24.10.2005 00:00 Lech Kaczynski zum neuen Präsidenten Polens gewählt

Polen steht vor einem Rechtsruck: Der nationalkonservative Politiker Lech Kaczynski ist klarer Sieger der Präsidentschaftswahl. Der bisherige Bürgermeister von Warschau war im Wahlkampf als Europa-Skeptiker aufgetreten und hatte für eine kritischere Haltung gegenüber Deutschland geworben. Sein Zwillingsbruder Jaroslaw ist Vorsitzender der Partei "Recht und Gerechtigkeit", die bei den jüngsten Parlamentswahlen in Polen die meisten Stimmen bekommen hat.