20.10.2005

Nachrichtenarchiv 21.10.2005 00:00 Papst dankt Regensburger Domspatzen für Konzert

Zu Ehren von Papst Benedikt XVI. haben die Regensburger Domspatzen zusammen mit den Münchner Philharmonikern am Donnerstag im Vatikan ein Konzert gegeben. Zur Aufführung kam dabei auch eine Komposition des Papst-Bruders und langjährigen Regensburger Kapellmeisters Georg Ratzinger. Zum Abschluss des Konzerts dankte der Papst allen Mitwirkenden, besonders den Regensburger Domspatzen. Aus Deutschland waren zum Konzert Bundesinnenminister Schily und der Innenminister von Brandenburg, Schönbohm, sowie Münchens Oberbürgermeister Ude angereist.