11.10.2005

Nachrichtenarchiv 12.10.2005 00:00 Erster Welttag für Organspende und Transplantation am Freitag

Unter dem Motto "Organspende - ein Geschenk fürs Leben" findet am Freitag der erste Welttag der Organspende und Transplantation statt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung will damit ein breites öffentliches Interesse für das Thema wecken. Bundesweit seien alle Arztpraxen gebeten worden, Informationsmaterialien auszulegen. In Deutschland sind den Angaben zufolge zwar viele Menschen grundsätzlich zu einer Organspende nach ihrem Tode bereit, aber nur zwölf Prozent haben einen Organspendeausweis. Am Welttag der Organspende und Transplantation beteiligen sich auch die Weltgesundheitsorganisation und der Europarat.