10.10.2005

Nachrichtenarchiv 11.10.2005 00:00 Evangelische Kirchenfusion in Mecklenburg-Vorpommern gefährdet

Die Verhandlungen über einen Zusammenschluss der beiden evangelischen Landeskirchen in Mecklenburg-Vorpommern sind offenbar an einem kritischen Punkt angelangt. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe werde den beiden Synoden im Herbst keinen gemeinsamen Bericht vorlegen, so der mecklenburgische Landesbischof Beste. Grund sei, dass die pommersche Seite das verabredete Verfahren verlassen habe. Die pommersche Synode und Kirchenleitung wollten erstmal entscheiden wollen, wie es geht.