10.10.2005

Nachrichtenarchiv 11.10.2005 00:00 Kardinal Husar: Gemeinsame Eucharistiefeier für Katholiken und Orthodoxe

Für katholische und orthodoxe Christen sollte eine gemeinsame Eucharistiefeier möglich sein. Diese Ansicht vertrat der ukrainische Kardinal Lubomyr Husar bei der im Vatikan tagenden Bischofssynode. Für beide Kirchen sei die Eucharistie "Quelle und Höhepunkt des Lebens und der Mission der Kirche". Der Kardinal fragte, warum der Weg nicht für eine gemeinsame Eucharistie frei sei. Die Liturgie der Orthodoxen Kirche stimme mit jener der mit Rom verbundenen orientalischen Kirchen überein.