06.10.2005

Nachrichtenarchiv 07.10.2005 00:00 Friedensnobelpreis für El Baradei

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an die Internationale Atomenergie-Organisation IAEO und ihren ägyptischen Chef Mohammed ElBaradei. Das teilte das Nobelkomitee in Oslo mit. Der 62-jährige Ägypter und die in Wien ansässige Behörde werden für ihren Einsatz gegen die Ausbreitung von Atomwaffen ausgezeichnet. Der Friedensnobelpreis ist mit umgerechnet 1,1 Millionen Euro dotiert und wird am 10. Dezember überreicht.