29.09.2005

Nachrichtenarchiv 30.09.2005 00:00 Entscheidung zur Förderung der Ersatzschulen begrüßt

Die fünf nordrhein-westfälischen Bistümer begrüßen die vom Kabinett beschlossene Rücknahme der Kürzung der Ersatzschulförderung. Gegen den massiven Protest von Eltern, Schülern und Schulträgern hatte die frühere Landesregierung den Ersatzschulen für das Jahr 2005 einen zusätzlichen Trägeranteil in Höhe von 15 Mio. Euro auferlegt. Dies wird jetzt zurückgenommen. Im Januar des vergangenen Jahres hatten über 30.000 Schüler und Eltern gegen die Erhöhung des Trägeranteils vor dem Landtag in Düsseldorf protestiert.