28.09.2005

Nachrichtenarchiv 29.09.2005 00:00 Kommt die leistungsbezogene Bezahlung von Lehrern?

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz der Länder, Johanna Wanka (CDU), hat sich für leistungsorientierte Lehrergehälter ausgesprochen. Es sei durchaus sinnvoll, wenn man eine entsprechende Komponente einführe. Das sagte die Brandenburgische Wissenschaftsministerin der "Rheinischen Post". Dies sei aber erst durch die Pisa-Studien möglich, da die Transparenz in den Schulen auch die Leistungen der Lehrer sichtbar mache. Wanka verteidigte zugleich die Höhe der Lehrergehälter. Im Vergleich zu Akademikern in der freien Wirtschaft schnitten diese nicht so gut ab.