28.09.2005

Nachrichtenarchiv 29.09.2005 00:00 BA: Rund 79.000 weniger Arbeitslose als im August

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September auf vier Millionen 650tausend gesunken. Bundesweit waren 78.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im August. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit sind die Zahlen allerdings durch Änderungen in der statistischen Erfassung verzerrt. Wirtschaftsminister Clement sprach von einem realen Rückgang von 150.000 gegenüber August. BA-Chef Weise sagte, der Rückgang sei stärker als sonst zur Jahreszeit üblich. Unterdessen schlägt die BA vor, die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung ab kommenden Juli um 0,5 Punkte auf 6,0 Prozent zu senken. Effizienzgewinne der Bundesagentur sollten an die Beitragszahler weitergegeben werden, so Finanzvorstand Becker.