24.09.2005

Nachrichtenarchiv 25.09.2005 00:00 Vatikan fordert mehr Bemühungen um atomare Abrüstung

Der Vatikan hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, sich verstärkt um atomare Abrüstung zu bemühen. Der Ständige Beobachter des Vatikans bei den Vereinten Nationen, Erzbischof Celestino Migliore sagte, Atomwaffen bedrohten die Existenz von vielen Völkern der Erde. Migliore beklagte, daß die internationale Konferenz zum Verbot von Atomwaffen im vergangenen Mai in New York gescheitert ist. dringend erforderlich sei, dass mehr Staaten als bisher sich dem Atomtest-Sperrvertrag anschließen. Bislang unterzeichneten 176 Staaten das Abkommen, 125 haben es ratifiziert.