23.09.2005

Nachrichtenarchiv 24.09.2005 00:00 Marx: Konzept der Sozialen Marktwirtschaft muss in Mittelpunkt

Der Trierer Bischof Marx hat an die Bundestagsparteien appelliert, die dringenden Sachfragen in den Mittelpunkt der Koalitionsgespräche zu stellen. Unter den demokratischen Parteien mit Ausnahme der Linken müsse jede Form der Zusammenarbeit geprüft werden, so der Bischof. Marx wertete das Ergebnis der Bundestagswahl als Zeichen für sinkendes Vertrauen in die großen Parteien. Das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft müsse wieder in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen Debatte gestellt werden.