21.09.2005

Nachrichtenarchiv 22.09.2005 00:00 Großer Zapfenstreich am Kölner Dom

Zu ihrem 50-jährigen Bestehen hat die Bundeswehr am Mittwochabend einen Großen Zapfenstreich vor dem Kölner Dom veranstaltet. Die Jubiläumsfeiern hatten am Morgen mit einem Gottesdienst im Dom begonnen. Am Mittag leisteten 280 junge Soldaten ein feierliches Gelöbnis. Parallel dazu hielten Friedensgruppen eine Gegenkundgebung ab. Die Demonstranten wollten die Veranstaltung ursprünglich gerichtlich verbieten lassen. Das Oberverwaltungsgericht Münster hatte die Klage der Gegner mit der Begründung abgewiesen, die Beschwerdeführer würden nicht in ihrem Grundrecht auf freie und ungestörte Religionsausübung verletzt.