20.09.2005

Nachrichtenarchiv 21.09.2005 00:00 Hilfswerke: dringender Spendenaufruf für Opfer der Dürre in Afrika

Die Diakonie Katastrophenhilfe und die Deutsche Welthungerhilfe haben zu Spenden für die Opfer der verheerenden Dürre im südlichen Afrika aufgerufen. Die Situation in der Region sei dramatisch. Walburga Greiner von der Welthungerhilfe berichtet, daß viele Brunnen in Mosambik versiegt seien. Die Dürre treffe die Menschen besonders hart, weil sie im vierten Jahr in Folge auftrete. Nach Angaben der Diakonie Katastrophenhilfe sind im gesamten südlichen Afrika derzeit 4,2 Millionen Menschen dringend auf Lebensmittelhilfe angewiesen.