12.09.2005

Nachrichtenarchiv 13.09.2005 00:00 Publizist Erich Kuby starb mit 95 Jahren

Der Publizist und Autor Erich Kuby ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Sohn Clemens Kuby in München. Sein Vater starb demnach am vergangenen Samstag in Venedig. Dort soll er an diesem Donnerstag beigesetzt werden. Kuby war über Jahrzehnte einer der profiliertesten linken Journalisten in der Bundesrepublik. Er hatte unter anderem für die Berliner Wochenzeitung «Freitag» geschrieben. Außerdem verfasste er Artikel für die «Süddeutsche Zeitung», den «Stern» und den «Spiegel».