12.09.2005

Nachrichtenarchiv 13.09.2005 00:00 Bischofskonferenz: 40 Jahre "Versöhnungs-Briefwechsel"

Die Katholischen Bischöfe wollen auf ihrer Herbstkonferenz eine gemeinsame Erklärung der deutschen und polnischen Bischöfe zum 40. Jahrestag des «Versöhnungsbriefwechsels» von 1965 verabschieden. Mit dem Briefwechsel zwischen der Polnischen und der Deutschen Bischofskonferenz sei ein wichtiger Grundstein für die deutsch-polnische Aussöhnung gelegt worden, hiess es. Neben der Bitte um Vergebung riefen die Bischöfe damals zu Dialog, Versöhnung und Brüderlichkeit zwischen Polen und Deutschen auf. Weitere Themen der Bischofskonferenz, die kommende Woche in Fulda beginnt, sind der Weltjugendtag, Perspektiven der Bundestagswahl sowie die Wahl des Vorsitzenden, seines Stellvertreters und des Sekretärs der Bischofskonferenz.