07.09.2005

Nachrichtenarchiv 08.09.2005 00:00 Kasper kündigt gemeinsames Dokument mit den Lutheranern an

Kurienkardinal Walter Kasper hat ein gemeinsames Dokument mit dem Lutherischen Weltbund zu wichtigen theologischen Fragen angekündigt. Kasper, der Präsident des Päpstlichen Einheitsrates ist, sagte in Rom, das Dokument werde wichtige Fragen des Amts- und Kirchenverständnisses beider Seiten behandeln. Eine lutherisch-katholische Kommission hatte sich sei 1999 wiederholt zu Beratungen getroffen. Die Unterzeichnung des Dokumentes ist laut der Katholischen Nachrichten-Agentur für den 28. September im süditalienischen Bari geplant. Dazu wird von evangelischer Seite der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes, Ishmael Noko, erwartet; die katholische Delegation leitet Kurienkardinal Kasper.