03.09.2005

Nachrichtenarchiv 04.09.2005 00:00 Donum vitae fordert bessere Chancen für Familien

Die katholische Laienorganisation und Schwangerenkonfliktberatung donum vitae hat bessere Chancen für Familien gefordert. Familienfreundlichkeit dürfe sich nicht auf materielle Leistungen und Betreuungseinrichtungen vom Staat beschränken, heisst es. Donum vitae appellierte vor allem an Arbeitgeber und Unternehmen, verbesserte Rahmenbedingungen für Eltern zu schaffen. Eine klare Absage erteilte die Organisation der Forderung nach verlängerten Wochenarbeitszeiten.