21.08.2005

Nachrichtenarchiv 22.08.2005 00:00 Pilot des Papstes total begeistert

Der Lufthansa-Pilot Martin Ott, der am Sonntagabend Papst Benedikt XVI. von Köln zurück nach Rom flog, hat sich begeistert über seinen prominenten Passagier geäußert. Es sei etwas Besonderes gewesen, dass der Heilige Vater neben ihm im Cockpit Platz genommen habe, als der Airbus seinen Geburtsort Marktl überquerte. Der Pilot studierte vor seiner Pilotenausbildung Theologie in Regensburg und hörte auch Vorlesungen von Joseph Ratzinger.