18.08.2005

Nachrichtenarchiv 19.08.2005 00:00 Protokoll gegen Todesstrafe von Slowakei und Norwegen ratifiziert

Die Slowakei und Norwegen haben ein Zusatzprotokoll zur Europäischen Menschenrechtskonvention ratifiziert. Das Dokument behandelt die Abschaffung der Todesstrafe unter allen Umständen, wie der Europarat am Freitag in Straßburg mitteilte. Das im Juli 2003 in Kraft getretene Protokoll untersagt die Verhängung der Todesstrafe in allen Fällen, auch bei Straftaten, die zu Kriegszeiten oder im Augenblick drohender Kriegsgefahr begangen wurden.