18.08.2005

Nachrichtenarchiv 19.08.2005 00:00 Zahl der Empfängervon Sozialhilfe weiter steigend

In Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind. Wie das statistische Bundesamt mitteilt, haben Ende vergangenen Jahres 2,91 Millionen Menschen finanzielle Hilfe zum Lebensunterhalt bekommen. Das sind 3,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Für diese Leistung musste der Staat knapp 10 Milliarden Euro aufwenden. Sozialhilfe soll den Grundbedarf vor allem an Nahrung, Kleidung, Unterkunft und Heizung decken.