14.08.2005

Nachrichtenarchiv 15.08.2005 00:00 Brasiliens Bischöfe rufen zu Protesten auf

Vor dem Hintergrund der Regierungskrise in Brasilien haben erstmals auch Bischöfe zu öffentlichen Protesten aufgerufen. Angesichts der jüngsten Enthüllungen über Korruption und Bestechung von Abgeordneten müsse das Volk nun mit Demonstrationen reagieren. Das sagte Bischof Chemello am Wochenende. Die Bischöfe beklagen in einer Erklärung zur politischen Krise eine Kultur der Korruption in Brasilien. Wahlkämpfe würden aus dunklen Quellen finanziert, öffentliche Mittel abgezweigt, Staatsfirmen für Parteizwecke ausgenutzt.