11.08.2005

Nachrichtenarchiv 12.08.2005 00:00 Verhandlungen zwischen Hamburg und Kirchen abgeschlossen

Die Verhandlungen in Hamburg über Verträge zwischen Staat und Kirche sind inhaltlich abgeschlossen. Zur Zeit prüfen der Senat sowie evangelische und katholische Kirche die ausgearbeiteten Entwürfe. In den Verträgen regeln die Hansestadt und die Kirchen ihre Beziehungen. Hamburg ist das einzige Bundesland, daß bislang noch keine Staatsverträge mit evangelischer und katholischer Kirche hat.