11.08.2005

Nachrichtenarchiv 12.08.2005 00:00 Klüngelvorwurf: Kölner Staatsanwalt ermittelt gegen OB Schramma

Gegen den Kölner Oberbürgermeister Schramma ermittelt der Staatsanwalt. Es geht um die Vergabe  von Bauaufträgen  für neue Ausstellungshallen der Kölnmesse. Die Aufträge soll die Stadt Köln der privaten Oppenheim-Esch-Gruppe zugeschanzt haben. Dabei soll sie EU-Vergabebestimmungen bewusst umgangen haben.