07.08.2005

Nachrichtenarchiv 08.08.2005 00:00 Mel Gibson soll "Passion Christi" in Sydney aufführen

Hollywood-Star Mel Gibson soll in den Straßen von Sydney die Kreuzigung Jesu Christi aufführen. Wie die Zeitung "Sydney Morning Herald" am Wochenende berichtete, hat die katholische Kirche des Landes den Schauspieler gebeten, sich mit einem solchen Projekt an einem möglichen Weltjugendtag 2008 in Australien zu beteiligen. Gibsons umstrittener Film "Die Passion Christi" hatte im vergangenen Jahr weltweit Millionen Menschen in die Kinos gelockt.