07.08.2005

Nachrichtenarchiv 08.08.2005 00:00 Weltjugendtag braucht noch 2.000 Helfer

Das Weltjugendtagsbüro sucht noch rund 2.000 Helfer. Nachdem zunächst 27.000 Freiwillige ihre Mitarbeit beim Weltjugendtag zugesagt hatten, haben bisher etwa 200 wieder abgesagt. Hochgerechnet könnten deshalb insgesamt bis zu 2.000 angemeldete internationale Helfer fehlen. Interessierte können sich ab sofort kurzfristig beim Weltjugendtagsbüro melden unter der Telefonnummer (0221) 492 005 82.