04.08.2005

Nachrichtenarchiv 05.08.2005 00:00 Leverkusen plant Großveranstaltungen zum WJT

Mit mehreren Großveranstaltungen in der BayArena will die Stadt Leverkusen den Weltjugendtag gestalten. Den Auftakt bildet die "Eröffnungsmesse für die Freiwilligen" am 14. August mit bis zu 19.000 Helfern. Zudem sind im Stadion zwei englischsprachige Großkatechesen mit jeweils bis zu 14.000 Pilgern geplant. Zahlreiche weitere Angebote sind in der Stadt geplant. So gibt es acht Katechesenorte und 15 Kreuzwege.