31.07.2005

Nachrichtenarchiv 01.08.2005 00:00 Weltjugendtag bricht bereits Rekorde

Zum Weltjugendtag WJT haben sich über sechseinhalb tausend Journalisten aus aller Welt zur Berichterstattung angemeldet. Das teilte das Weltjugendtagsbüro zum vorläufigen Akkreditierungsschluss mit. Beim Weltwirtschaftsgipfel 1999 in Köln waren 5.817 Medienvertreter akkreditiert gewesen. Die Wiedervereinigungsfeier im Oktober 1990 in Berlin hatten knapp 5.000 Journalisten medial begleitet. Zum Weltjugendtag mit Papst Benedikt XVI. vom 15. bis 21. August werden bis zu eine Million Gäste und rund 700 Bischöfe aus aller Welt im Erzbistum Köln erwartet.