17.07.2005

Nachrichtenarchiv 18.07.2005 00:00 Selbst abrupter CO2-Stopp würde Treibhauseffekt erst in 2100 beenden

Selbst ein abrupter CO2-Stopp könnte den Klimawandel nicht stoppen. Zu dieser Erkenntnis kommt der französische Umweltforscher Friedlingstein in einer Studie für die US-Akademie der Wissenschaften . Mindestens 20 Jahre lang stiege danach die Durchschnittstemperatur auf der Erde trotzdem noch um mehrere Zehntelgrad an. Würde heute der Stopp erfolgen, wäre das Treibhausgas CO2 erst im Jahr 2100 wieder auf das Niveau von 1975 gesunken.