16.07.2005

Nachrichtenarchiv 17.07.2005 00:00 Weltjugendtag weist ZDF-Bericht entschieden zurück

Als "tendenziös und nicht den Tatsachen entsprechend" hat das Büro des Weltjugendtages einen ZDF-Bericht vom Sonntag über gravierende Finanzprobleme zurückgewiesen. Das ZDF-Magazin "sonntags - TV fürs Leben" hatte berichtet, vier Wochen vor dem Treffen in Köln sei "die gesamte Finanzierung umstritten". WJT-Sprecher Kopp unterstrich, der Weltjugendtag in Deutschland sei zuverlässig finanziert - jeweils zu ungefähr einem Drittel aus Teilnehmerbeiträgen, Zuschüssen der deutschen Bistümer sowie Geldern der öffentlichen Hand, einschließlich Sponsoren und Merchandising. Der Weltjugendtag findet vom 11. bis zum 21. August in Köln statt.