13.07.2005

Nachrichtenarchiv 14.07.2005 00:00 "Volkssolidarität": Senioren sind Verlierer der Wahlprogramme

Senioren und ältere Arbeitnehmer vor allem im Osten Deutschlands sind die Verlierer der Wahlprogramme der Parteien. Zu dieser Einschätzung kommt der ostdeutsche Sozialverband Volkssolidarität in Berlin. So fehle es etwa an klaren Vorschlägen zur langfristigen Sicherung der Renten, zur Verbesserung der Beschäftigungschancen älterer Menschen und für mehr wirtschaftliche und soziale Perspektiven in Ostdeutschland. Die Organisation fordert, die Rentenversicherung zu einer Erwerbstätigenversicherung unter Beteiligung der Beamten auszubauen. Ausserdem müssten mit einem "Investitionsprogramm für die Zukunft" mehr Arbeitsplätze für die ältere Generation geschaffen werden.