09.07.2005

Nachrichtenarchiv 10.07.2005 00:00 USA fordern China zu Versöhnung mit Dalai Lama auf

Die US-Außenministerin Condoleezza Rice hat Chinas Führung zur Versöhnung mit dem Dalai Lama aufgerufen. Das Oberhaupt der tibetischen Buddhisten sei "eine beachtliche moralische Autorität in Tibet, aber keine Gefahr für China". Rice hatte zuvor mit der chinesischen Regierungsspitze gesprochen. Dabei habe sie sich auch für mehr Religionsfreiheit und die Achtung der Menschenrechte eingesetzt, so Rice.